WPvideokurs | WordPress lernen

Hallo!

Du suchst ein WordPress Tutorial? Du möchtest WordPress lernen? Du willst das beste WordPress Tutorial und die beste WordPress Schulung? Dann pass jetzt genau auf!

Es ist Fakt, dass die meisten Leute aufgeben, wenn sie versuchen, eine WP Seite aufzusetzen.Ich sage es aus meiner Erfahrung: 9 von 10 WP Seiten werden sogar NIE fertig! (Quelle: Umfrage von Gislason)

Viele dieser Seiten sind von Personen ins Leben gerufen worden, die nicht mal ein Posting geschrieben haben.

Wo willst du stehen? Evtl. interessierst du dich aber auch für eine SEO Agentur? Aber zurück zum Thema.

Die WP startete im Jahre 2003. Damals klein im Umfang, wuchs es zum größten Blogging-Werkzeug der Welt an. Millionen Webseiten und weitere Millionen Menschen nutzen es jeden Tag.

Deine Chance nun mit dieser WordPress Tutorial!

Wenn du selbst gescheitert bist, eine WP Seite zu installieren oder du darüber nachdenkst, die Bloggingsoftware zu nutzen, dann pass gut auf:

Mit diesem Tutorial wirst du den schnellsten Weg bekommen, wie man die Blogsoftware lernen kann. Das Programm führt dich Schritt für Schritt durch den Prozess und dein Blog ist in Kürze online.

Was den meisten Leute jedoch fehlt ist eine Schritt für Schritt Anleitung.

Denn etwas lesen und etwas machen sind zwei Dinge.

Aber etwas SEHEN und etwas MACHEN macht es 100 x einfacher!

Und das wird dir mein WordPress Video Kurs zeigen.

Verschwende keine Zeit mit „Learning by Doing“

Nutze jetzt das WordPress Tutorial!

Ich gebe dir einen richtigen Kurs, ohne Schnickschnack, den wirklich jeder verstehen wird, unabhängig eigener Erfahrung oder Fähigkeiten, um eine voll-funktionsfähige Seite in kürzester Zeit zu erstellen.

Absolut anfänger-freundliches System! Auf den Punkt gebracht.

Du musst nur mir zuschauen, wie es geht und es selbst nachmachen. Und dabei gebe ich dir wirklich das Wichtigste mit, was du brauchst.

Viele erfahrende Administratoren wollen dir weiß machen, dass WP viel Zeit benötigt, um es zum laufen zu bringen.

Aber ich bin da, um dir zu sagen: in kürzester Zeit kannst du die Blogsoftware meistern!

Ich bin mir sicher, dass du es schaffen wirst!

Ab sofort kannst du zum kompletten einfach-zu-folgen mach-dies-dann-das WordPress Video Training Zugang haben.

Diese Videos behandeln alles, was du benötigst, um deine eigene Seite live zu schalten, sobald du mit anschauen der Video Tutorials fertig bist.

Warum nutze ich WordPress als Content Management System?

Ein bisschen Geschichte zu mir zuerst.

Meine ersten Webseiten hatte ich wirklich am Computer in Notepad geschrieben.

Man kann sich das so vorstellen, dass ich HTML gelernt habe durch einen HTML-Kurs, dieser heißt SELF-HTML.

Für Anfänger ist nicht wirklich notwendig, dass man HTML perfekt beherrscht, aber es kann das Leben mit WP etwas erleichtern.

Ein grundlegendes Verständnis von HTML, welches sehr einfach zu lernen ist, kann hilfreich sein.

Es ist nicht wie eine Computersprache, sondern eher wie eine Fremdsprache, die aus Blumen und Adjektiven besteht. Dafür aber sehr viele Nomen und sehr viel Adjektive.

Zudem sind es auch sehr einfache Sätze.

Wie gesagt, früher habe ich Webseiten selbst geschrieben.

Mit dem Programm Notepad, und dem Anwenden des HTML-Codes.

Man kann hierbei Text einfügen, Formate durchführen, und diverse andere Optionen integrieren.

Warum kann etwas HTML-Kenntnisse in WordPress nützlich sein?

Wir können somit beispielsweise in den Quelltext-Editor bei WP wechseln, und so fehlerhaften Code ändern, oder eigene Formatierungen sehr leicht hinzufügen.

Notwendig oder zwingend ist dies jedoch nicht.

An sich macht WP einen sehr sauberen Quelltext, aber es kann immer mal sein, dass etwas  manuelle Nacharbeit notwendig ist.

Wie kann man HTML lernen?

Ein einfaches, gebrauchtes Buch, welches man nebenbei sich durchlesen kann, würde einem hier helfen.

Wenn man wirklich nur wenige Seiten betreibt, kann man auch eine Webseite manuell erstellen, und diese auch mittels Editoren bearbeiten.

Man benötigt nicht immer bei wenigen Seiten ein Content Management System, dies kann aber für die Zukunft eine deutliche Arbeitserleichterung bieten, da eine einfachere Administration und Bedienung der Webseite und Erweiterung möglich ist.

Regelmäßige Aktualisierung, das Hinzufügen von neuen Seiten, Anpassungen oder komplette Änderung des Designs, ein WP Backup, sind somit auch in der Zukunft sehr leicht möglich.

Ganz ehrlich gesagt, ab einer gewissen Anzahl von manuell erstellten Seiten, genießt man einen WP System!

Wie einfach das in WordPress geht?

Inhalt schreiben, anwenden.

Und schon hat man eine Seite erstellt!

So einfach ist das beim Erstellen einer manuellen HTML Internetseite leider nicht.

Der Fokus geht hin zum Erstellen von Inhalten.

Man beschäftigt sich nicht mit dem Auswählen von Quelltext, Markierungen, oder technischen administrativen Vorgängen.

  • Es spart viel Zeit, und auch viel Arbeit!

Möchte man ein neues Menü hinzufügen? Oben, unten, rechts, links? Wenige Klicks und schon ist dies möglich.

Möchte man beispielsweise nur in bestimmten Seiten etwas einfügen, möchte man ein Impressum einfügen, welches auf allen Seiten erstellt werden soll?

All dies ist ganz einfach zu erledigen.

Im Vergleich dazu sind nachträgliche Änderungen an einer manuellen erstellten HTML Seite unglaublich zeitintensiv, aber auch fehleranfällig.

Denn man muss hierbei jede!!! Seite manuell ändern, um zum Beispiel einen Hyperlink einzufügen, oder auch das Design zu ändern.

  • Es macht keinen Spaß, und dauert auch sehr lange.

Mittlerweile benutze ich auch bei sehr kleinen Seiten, die nur eine bis drei Seiten enthalten, auch WP als Content Management System.

Es macht mehr Spaß, und ist auch einfacher.

Die Zeitersparnis zahlt sich längerfristig aus.

Nie gab es einen besseren Moment dazu eine Webseite für dich oder dein Geschäft zu erstellen

Unerfahren? Lass dich davon nicht zurückhalten… das WordPress Tutorial hilft dir!

Ab jetzt soll die Welt von dir erfahren. Und mit den 25+ Videos im WordPress Tutorial kannst du sofort loslegen.

Die Videos im WordPresskurs sind einfach, einzigartig und leicht zu folgen.

Bei jedem Video habe ich an dich gedacht und das WordPres Tutorial erstellt!

Tipps, Tricks, Methoden und zeitsparende Abkürzungen können ab sofort dir sein.

Nach dem bezahlen, klicke auf „Zurück zum Händler“

Beispielhaft, ein paar Videos vom WordPress Tutorial

In 5 Minuten installiert.

Ich zeige dir, wie du WP in 5 Minuten installiert bekommst.

Einfach zu folgende Schritte, entweder manuell oder automatisch installiert.

 

Das Dashboard erklärt.

Schau mir zu, wie einfach es ist, WP nach deinem Geschmack einzurichten. 1, 2, 3 und schon ist das Dashboard von WP konfiguriert.

 

 

Artikel und Seiten.

Hinzufügen, formatieren und veröffentlichen. Dies alles mit dem integrierten, visuellen Editor.

Mit einem kleinen Trick kannst du sogar das veröffentlichen von Beiträgen automatisieren.

 

Permalinks und Suchmaschinen.

Die Standardinstallation ist nicht so wirklich suchmaschinenfreundlich. Wenn du aber eine Bestplazierung bei Google willst, solltest du wissen, wie man die Installation nachträglich anpasst. Die richtige Einstellung bei Permalinks kann dir mehr Besucher bringen.

 

 Seiten erstellen und hinzufügen.

Mehrere Seiten, unabhängig vom eigentlichen Inhalt?

Kein Problem. Du kannst Seiten ganz einfach nach deinem Belieben strukturieren.

 

 

Installation Themes anpassen.

In diesem Video zeige ich dir, wie du das Aussehen deiner gesamten Seite ändern kannst. Und dies mit nur einer kleinen Änderung.

Tausende Themes gibt es online, und ich zeige dir, wie du diese downloadest, entpackst und aktivierst.

 

Mit Widgets arbeiten

Mit Widgets kannst du tolle Funktionen zu deiner Seite hinzufügen.

Ich zeige die wichtigsten Funktionen, um das beste aus Widgets herauszubekommen.

 

 

Die Funktionen von Plugins.

Erweitere deine Seite mit Plugins, neue Tricks und Funktionen erweitern deinen Blog für dich und deine Besucher.

Ich zeige dir, wo du Plugins bekommst, wie du diese automatisch installierst und korrekt benutzt.

 

 

Spam kontrollieren und eliminieren.

Jeder hasst Spam. Und es warten nur unzählige Spammer da draußen, die sofort deine Seite mit Spam zuschütten wollen.

Ich zeige dir Möglichkeiten, wie du sicher und einfach unerwünschte Kommentare blocken kannst.

 

Ein Kontaktformular auf deiner Seite

Wenn deine Seite live ist, willst du sicher deinen Lesern ermöglichen, dich zu kontaktieren.

Es gibt mehrere Möglichkeiten dazu und ich zeige dir, wie du ein einfaches Kontaktformular integrierst.

 

Bilder und Video im Blog.

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte.

Entdecke, wie du Bilder integrierst.

Und du wirst auch lernen, wie du Videos in Postings verwendest.

 

 

  • Das ist nicht alles. Insgesamt gibt es über 25 Videos beim WordPress Tutorial!

 

Hier ist die komplette Liste der Videos vom WordPress Tutorial

  • Grundinstallation, automatisch
  • Manuelle Installation mittels FTP
  • Aufräumen
  • Permalinks-Struktur umstellen
  • Das Dashboard
  • Neue Blogpostings anlegen
  • Seiten anlegen
  • Bilder formatieren
  • Plugins automatisch installieren
  • Plugins manuell installieren
  • Plugins updaten und löschen
  • Themes manuell installieren
  • Themes automatisch installieren
  • Themes updaten
  • Themes anpassen
  • Wie benutzt man Widgets
  • SPAM Kommentare kontrollieren
  • Akismet im Einsatz
  • Einfaches Kontaktformular
  • Kontaktformular anpassen
  • Benutzer anlegen und verwalten
  • Menü
  • Youtube Videos integrieren
  • Benutzerfreundlichkeit für Besucher in erhöhen
  • Ping und Update-Services verwenden
  • Revisionen einfach erklärt.

Nach dem bezahlen, klicke auf „Zurück zum Händler“

Allgemeine Fragen zum WordPress Tutorial

  • Ist der Kurs auch mit der aktuellen Version 4.7.x kompatibel? Alle Videos sind brand-neu und mit der aktuellen Version kompatibel.

 

 

  • Funktioniert der Kurs auch mit Linux und unter Apple Macintosh Betriebsystemen und nicht nur Windows? Ja, der Kurs funktioniert unter Linux, Windows, und auch unter Apple Macintosh Betriebssystemen. Alle im Kurs verwendeten Programme (Firefox, WP, und FileZilla) gibt es für diese Betriebssysteme. Ich selbst nutze zum Beispiel zuhause auch Apple Macintosh.

 

  • Wie kaufe ich und was passiert nach dem Kauf? Nachdem du auf den Button „JETZT KAUFEN“ gedrückt hast, wirst du zu PayPal weitergeleitet. Da bezahlst du den Kauf, und schließt somit die Transaktion ab. Ganz wichtig: klicke nach dem Bezahlen bei PayPal auf „Zurück zum Händler“. Denn danach wirst du auf die Download-Seite geführt, auf der du die Videos in einer Datei auf deinen Computer runterladen kannst.

 

Es zu sehen, bedeutet zu verstehen…

Du wirst schnell verstehen und lernen, wie man die Blogsoftware installiert. Rätselraten vorbei. Schritt-für-Schritt Videos zeigen dir den Weg.

Stell dir vor, du hättest die Fähigkeiten, deine Webseite genau so zu erstellen, wie du es willst. Ohne Frust, ohne Unmut.

Es ist ein tolles, erfüllendes Gefühl, wenn du weißt, was zu tun ist, was du tust.

Das WordPress Tutorial ist für Anfänger ideal!

Unabhängig davon, ob du wenig oder viel Erfahrung mit Computern hast:

  • Alle Videos sind für Anfänger gemacht.
  • Kurze, knackige Videos, auf den Punkt gebracht, zeigen dir die Details.
  • Du kannst Stop und Play drücken, wann immer du willst. Du lernst und wendest alles in deinem eigenen Tempo an.

So einfach ist es.

blogfeuer.de ist für dich erstellt.

Wenn du den Kurs beendet hast, kannst du nicht nur die Software für dich anpassen, sondern für deine Freunde, Familie oder dein eigenes Geschäft.

Kein Risiko

Du hast 14 Tage Zeit, dir die Videos anzuschauen. Solltest du unzufrieden sein, so gibt es eine 100% Geld-zurück-Garantie, ohne zu zögern, ohne Fragen zu stellen. Schreib mir einfach. Und du bekommst umgehend das Geld erstattet.

So einfach ist das.

Du riskierst also gar nichts.

Leg jetzt los! Und sichere dir dein WordPress Tutorial.

Nach dem bezahlen, klicke auf „Zurück zum Händler“

PS: Kein Risiko und keine Sorgen – bist du nicht zufrieden, gibt es die 14 Tage Geld-zurück-Garantie für das WordPress Tutorial.