WordPress Themes Minimalismus im Design Fokus auf Inhalt

Es gibt WordPress Themes, die von Minimalismus im Design und Layout geprägt sind. Hier sind Beispiele für minimalistische WordPress Themes
.Dennoch kann man den Fokus im Beitrag auf Qualität und Inhalt legen.

Minimalistische Layouts – minimalistische WordPress Themes

The Best of Minimalismus in WordPress Themes brachte mich auf die Idee, auch dazu kurz etwas zu schreiben.

Minimalismus ist gerechtfertigt, wenn dabei der Fokus auf folgenden Punkten bleibt:

  • Schneller Seitenaufbau, einfache Navigation.
  • Passt das Layout zu meinen Inhalten?
  • Kann ich einen Vorteil durch Minimalismus erzielen?

So würde ein „schlichtes“ Layout zu einer „flippigen“ Seite nicht passen. Ebenso würde ein „hippes“ Design sachlich nüchterne Beiträge im schlechten Licht erscheinen lassen.

Die gelungene Mischung macht es. Man betrachte nur die eigenen RSS-Reader! Sind diese nicht auch Minimalismus? Macht es dies nicht einfacher, eine Seite zu lesen? Wird man nicht weniger abgelenkt? Sicherlich konzentriert man sich deutlicher auf den Inhalt!

Um euch dazu ein paar passende Themes zu präsentieren:

  • plaintxt.org

Nur leider wird auch hier wieder eins der Tabus gebrochen: Man verwendet nicht serifen- und serifenlose Schriften gleichzeitig. Es wirkt unprofessionell. Ich würde deswegen empfehlen, eine serifenlose Schrift zu verwenden, oder nach entsprechenden Themes zu schauen.

Auch hier weitere minimalistische WordPress Themes:

  • http://frau-mutti.designblog.de/

Eine schöne Idee, die aber in meinen Augen Grundsätze der Usability verprellt:

  • Semantische Auszeichnung.
  • Scanning nicht möglich.
  • 1 Idee pro Absatz.

Nur leider schweife ich jetzt selbst zu weit ab.

Andere Beispiele für minimalistische WordPress Themes / Templates:

  • http://www.shopblogger.de/blog/

Minimalismus an sich, doch wurde der Platz großteils und damit auch das Potential mit Elementen wie unnötigen großen Grafiken oder einem ollem statt tollem Kalender zugepflastert.

Schöne weitere Beispiele für minimalistische WP Themes:

  • http://www.shaheeilyas.com/barecity/

Deswegen bedeutet Minimalismus auf einer Homepage nicht gleich lange Weile.

Mit passenden semantischen Auszeichnungen, Bilder zum auflockern des Inhaltes und starker Struktur der Beiträge ist es möglich, gerade das hervorzuheben, was der Großteil der User interessiert: Quality Content!