Mittelalterlicher Markt Bad Münster am Stein Ebernburg

Es war wieder so weit

Jedes Jahr, etwa Mitte / Ende September ist der ritterliche Markt in Bad Münster. Von cimg2144weit und breit kommen historisch gekleidete und auch bewaffnete Freunde des mittelalterlichen Treibens zu dem Spetakulum.

Ich bin die letzte 5, 6 Jahre schon da. Hauptsächlich freitags, weil da fast immer ne geniale Mittelalter-Grupppe spielt.

Dieses mal kam ich Samstags.

Die Ritterspiele hab ich nicht besucht. Die sind zwar echt klasse, aber wenn man sie einmal gesehen hat, ist man doch weniger daran interessiert, das ein zweites Mal zu sehen.

Dennoch bin ich mit Freundin entlang des Ufers zur „Zeltstadt“ gelaufen und die verschiedenen Zeltleins mit ihren gewandeten Darstellern begutachtet. Entspannende interessante Stimmung und abwechslungreiche „Kostüme“ und Antiquitäten zierten den Zeltplatz.

Danach gings auf den Markt selbst.

cimg2171

Viel los

Ich war ja schon vor vielen Jahren mal samstags da gewesen, aber ich konnte mich nie erinnern, dass da soooooooo viel los war. Die Gassen wirklich voll.

In ner Schenke Wein getrunken, viel Spass gehabt und eine interessante und lecker schmeckende Fronplatte mit Leberwurst, Blutwust, Gemüse und Brot gefuttert. Dazu Honigwein, Riesling und viel Spass gehabt.

cimg2165Show

Gegen 19 Uhr gabs dann 3 Stunden lang Live Musik. Die war zwar nicht so FETZIG, wie vor nem Jahr, aber dennoch stimmte die Gruppe die Massen gut ein und präsentierte schöne, mittelalterliche Klänge. Zum späteren Zeitpunkt gabs auch noch eine Feuershow.

cimg2164Deswegen. Nächst Jahr mit Sicherheit wieder hin! Aber vielleicht Freitags 🙂