AMAZON GUTSCHEIN GEWINNEN

Du willst ein Amazon gutschein gewinnen, bist dir aber unsicher, wo du mitmachen sollst?

Ja, das ist oftmals ein Problem.

Deswegen will ich dir in diesem Beitrag ein paar hilfreiche Ratschläge geben, wie das ganze vermeiden kannst.

Erstmalig Hintergründe dazu.

Bei so einem Preisausschreiben, gibt es drei Parteien.

Du als Teilnehmer, der hoffentlich etwas gewinnen wird, und gewinnen möchte.

In der Mitte, der Anbieter der sozusagen die technische Umsetzung, das ganze Marketing, die Werbepartner, aber auch die Kontakte mit den Sponsoren unternimmt.

Und auf der anderen Seite, haben wir die Sponsoren selbst, die oftmals die Preise anbieten.

Du siehst schon mal gleich, so einfach ist das ganze nicht.

  • Wenn du also bei einem dieser Preisausschreiben mitmachst, solltest du dir auf jeden Fall die Teilnahmebedingungen durchlesen!

Hierin findest du, zum Beispiel so wichtig Informationen, ab wann die Teilnahme gültig ist, sodass du nicht vergebens mitmachst.

Wichtig ist es zu schauen, wann die Verlosung stattfindet.

Denn, es kann manchmal über ein Jahr dauern oder auch ein Jahr selbst dauern, bis die Preise verlost werden.

Nicht, dass du auf einmal vergebens darauf wartest.

Nur geprüfte Anbieter

Wenn du geprüfte Anbieter nimmst, ist die Wahrscheinlichkeit, geringer, dass du viele Nachrichten bekommst und du hast eine bessere Change einen Amazon Gutschein gewinnen zu können.

Das liegt einfach darin begründet, dass du schon am Anfang von Gewinnspiel, entscheiden kannst, welche Information dir zugesendet werden, und von welchem Sponsor!

  • Bei den Datensammlern da draußen, kannst du das nicht. Sobald du da angemeldet wirst, wird schrecklicher Weise, alles von dir nicht  nicht nur weiterverkauft, sondern du mit Werbung zugemüllt von den du dich auch nicht mehr abmelden kannst!

Gute Anbieter

Im Verlaufe der Anmeldung ist es auch so, dass du ein Fragebogen erhälst, ob dich weitere Produkte interessieren.

Das dient einfach dazu, dass du dich anschließend besser fühlst, in dem dir nur das zugesendet wird, was dich interessiert.

Und für den Sponsor bedeutet das auch, dass er dir, viel bessere Informationen und geeignetere Produkte zusenden kann.

Deswegen, solltest du am Anfang nur das aussuchen, und dich für die Sachen anmelden, die dich auch interessieren.

Zweite E-Mail-Adresse

Dennoch, eignet sich eine zweite E-Mail-Adresse dafür anzulegen immer ganz gut, dann ist man auf der sicheren Seite.

Auf diese solltest du aber auch Zugriff haben, und keine Scherz-E-Mail sein!

Bei den geprüften Anbietern ist es auch so, dass du ganz einfach per Hotline, oder per E-Mail, aber eine Anmeldung stornieren kannst, sodass dir keine weitere Information mehr von diesem Sponsor geschickt werden kann.

Kleingedruckte

Hier sieht man auch mal wieder, dass wichtig ist, das Kleingedruckte zu achten wie zum Beispiel Impressum, Teilnahmebedingungen, und Verlosung.

NOGO

Wenn der Veranstalter deine Bankdaten will, solltest du auf keinen Fall mitmachen!

  • Selbst wenn es um Geld geht, mach auf keinen Fall irgendwelche Bankdaten sichtbar.
  • Gebe nie Kreditkartennummern ein, oder ähnliches.

Und schau, dass es immer geprüfte Preisausschreiben sind, damit du auf der sicheren Seite bist.

Wenn du irgendwelche Zweifel hast, dann rufe auch einfach beim Anbieter an, denn dort wirst du dann in der Regel auch ausführlich beraten.

Damit du keine Probleme oder Schwierigkeiten bekommst.