Meine Erfahrungen beim Krafttraining

Ich sage es mal so, ich habe selbst schon einiges ausprobiert.

Allen voran war das Training in Cardio-Maschinen. Absolut unspannend und langweilig, verbringt man stunden schwitzend in diesen Maschinen.

Das einzige, was sich wirklich daran verbessert, ist diese seltsame Wattanzahl, oder der Puls, den man erreicht.

Natürlich hat man einen Erfolg. Mehr Watt und mehr Leistung zu treten. Wirklich motivierend war das für mich aber nie. Und das ständige Rumgeschwitze hat doch genervt.

Am Bauch wurde es dann auch nicht wirklich wenig, und wie die Arme und die Schultern breiter werden sollen, ist auch ein Hexenwerk.

Dann gab es die berüchtigten Therabänder. Das sind so Gummiseile, die man praktischerweise an jedem Spielplatz befestigen kann.

Um damit aber wirklich heftig trainieren zu können, brauchst du entweder mehrere, das ist dann unpraktisch oder die ganz dicken festen. Die sind in etwa so spannend zu benutzen wie ein Autoreifen.

Dann gab es Eigengewichtstraining. Das sind Klimmzüge in allen Dimensionen, oder auch erschwerte Liegestützen. Auch heute noch empfehle ich diese zum Training als Grundübung.

Diese haben aber alle nur ein Problem: Das Wachstum. Es ist einfach nicht so praktisch mit Gewichtswesten zu trainieren. Oder einen Rucksack mit Gewichten rumzutragen…

Dann gab es die Langhantel. Und damit trainieren ich noch heute. Aber nicht nur die Hantel, sofern eine sichere Ablage muss her.

Was passiert, wenn das Gewicht fallen gelassen werden muss? Plupp und du kommst nicht mehr raus? Also spare nicht am falschen Ende! Trainierst du zu hause, brauchst du entweder ein Powerrack oder eine Langhantelablage. Beides kostet ca 200-500 Euro je nach Budget. Es ist aber eine Investition in deine Sicherheit, die unbedingt dazu gehört! Bei mir gab es anfangs eine günstige, aber extrem sichere, durch Notablagen gestützte, Ständer. Später ein Powerrack.

Du willst jetzt sicher mehr dazu wissen, dann besuche diese Seite: 5X5 Trainingsplan

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.